Archiv

Was wir alles gemacht haben...

Freitag, 16. September - Sonntag, 18.September 2022, Deutsche Waldtage

Unter dem Motto „Biologische Vielfalt erleben“ lädt der Förderverein gemeinsam mit dem Forstbetrieb der Stadt Bad Münstereifel und weiteren lokalen Akteuren zu zahlreichen Veranstaltungen in den Stadtwald ein.
Dabei stehen Informationen und insbesondere der Dialog über die „Biologische Vielfalt im Ökosystem Wald“ sowie der Schutz der Biodiversität und somit auch der verschiedenen Funktionen und Leistungen des Waldes im Mittelpunkt.

Veranstalterin: Revierförsterin Julia Bongartz

Programm folgt

Montag, den 18. Juli - Freitag, den 5. August 2022 Outdoorcamp im Schleidtal

Gemeinsame Pressemitteilung des Kinderschutzbundes und der Naturschutzstation Bad Münstereifel e.V.

6 Wochen Sommerferiencamp und Abenteuer im Schleidtal

Ein  Angebot des Kinderschutzbundes und der Naturschutzstation Bad Münstereifel e.V.

In diesem Jahr organisieren der Kinderschutzbund und der Förderverein Naturschutzstation Bad Münstereifel e.V. gemeinsam erstmals eine Ferienfreizeit für die gesamten Sommerferien.
Die ersten drei Wochen (vom 27.06. bis 14.07.22) betreut der Kinderschutzbund, die zweiten drei Wochen ( vom 18.07. bis 05.08.22) die Naturschutzstation.
Beide Angebote richten sich an Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren und finden im Schleidpark in Bad Münstereifel statt. Der Kostenbeitrag liegt bei 60 € pro Kind und pro Woche, ein leckeres Mittagessen, frisches Obst  und Gemüse für zwischendurch sowie Getränke sind inbegriffen.

Der Kinderschutzbund startet sein Programm unter dem Motto „Piratensommercamp im Schleidtal“.Wie in jedem SoWiSo Camp wird viel gehämmert, gebaut und sogar ein richtiger Schatz gesucht. Die Betreuung der Kinder findet montags bis freitags jeweils von 10 bis 17 Uhr statt. Lediglich in der dritten Woche endet das Angebot bereits donnerstags, dafür aber mit einem großen Abschlussfest inklusive Nachtwanderung. Anmeldungen beim Kinderschutzbund unter der Mailadresse: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Unter der Leitung von Rina Utta von der Wildnisschule Dahlem bietet die Naturschutzstation ein spannendes Naturerlebnisprogramm mit Bogenschießen, Schnitzen, Kräuter kennenlernen und Feuer machen an. Dabei werden die Kinder spielerisch die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde erfahren. Hier findet die Betreuung montags bis freitags jeweils von 9 bis 16 Uhr statt.
Bei Bedarf und nach verbindlicher Anmeldung wird eine Betreuung auch ab 8 Uhr angeboten. Anmeldungen bei der Naturschutzstation unter der Mailadresse: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Anmeldungen sind ab sofortmöglich. Die Teilnehmerplätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Die Ferienfreizeit wird vom Kreis über das Landesprogramm „Aufholen nach Corona“ gefördert und entsprechend den Vorschriften der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW durchgeführt.

 Anmeldeformular zum Selbstausfüllen mit Word

 Merkblatt

Samstag, den 30. Juli 2022, 9:30 Uhr, Sommerschnitt Obstbäume Arloffer Wald

Treffpunkt: Treffpunkt Wanderparkplatz Eichelkamp
Veranstalter: Revierförsterin Julia Bongartz

Obstbäume reagieren unterschiedlich auf Schnitt und Pflege. Wir schauen uns an, wie die Bäume auf den Schnitt im Winter reagiert haben und ob Handlungsbedarf besteht, damit die Obstbäume gute Früchte tragen und gesund bleiben. Bitte Handschuhe mitbringen, Werkzeug wird gestellt.

Samstag 07.05.2022, 09:30 Uhr, Waldwanderung am Tönnesbusch, Treffpunkt Parkplatz Hirnberg.

Waldblick nach Katastrophen – wie geht es weiter nach Sturm und Borkenkäfer? Gemeinsam mit der Försterin wandern wir um das städtische Waldgebiet am Thönnesbusch, auch Nöthener Tannen genannt.

Hier hat vor allem der Sturm die Fichtenbestände zerstört und der Borkenkäfer hat den Bäumen den Rest gegeben.

Seit 2021 läuft die Wiederbewaldung mit verschiedenen Baumarten.

Wie entwickelt sich eine solche Fläche? Was muss der Forst dafür tun, dass ein klimastabiler Mischwald entsteht und gesichert wird?

Diese und viele weitere Fragen werden wir gemeinsam bei der Wanderung besprechen und vor Ort erleben.

Im Anschluss gibt es regionale Köstlichkeiten zur Stärkung. Anmeldung bei  This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Dienstag, den 19. April-22 2022, Osterferienfreizeit (4 Tage)

Veranstalter: Förderverein "Naturschutzstation Bad Münstereifel e.V.

LeiterIn: Rina Utter

Informationen und Anmeldeformular

Montag, den 11. -19. April 2022, Osterferienfreizeit (8 Tage)

Treffpunkt: Wiese unterhalb des Teichmannhauses
Veranstalter: Förderverein Naturschutzstation Bad Münstereifel e.V.
Leiterin: Rina Utter 
Informationen und Anmeldeformular

Pflanzaktion mit der Försterin Julia Nies am 19.03.2022 um 10:00 Uhr

Wir pflanzen für`s Klima!
Treffpunkt: Wanderparkplatz Hohner Kreuz / Pfaffenbusch
Wir pflanzen gemeinsam Bäume und Sträucher auf einer kleinen Freifläche, die durch Borkenkäferbefall entstanden ist.
Wer möchte, kann gerne einen Spaten mitbringen. Zur Stärkung gibt es im Anschluss wieder regionale Leckerbissen zu genießen.
Eine Aktion des Forstbetriebs der Stadt Bad Münstereifel und dem Förderverein der Naturschutzstation Bad Münstereifel e.V.

Freitag, den 11. Februar 2022, 16:00 Uhr

Waldschutzaktion mit der Försterin Julia Nies

Treffpunkt: Wanderparkplatz "Hirnberg", Nöthener Straße (50.5472, 6.7454)

Am diesem Freitag startet die kleine Waldschutzaktion im Bereich Hirnberg. Hier steht in einem Nadelholzbestand aus Douglasien und Fichten ganz viel Naturverjüngung, also kleine Bäume, die aus Samen der benachbarten Bäume gewachsen sind. Da die Fichte bald geerntet wird (Borkenkäfer) möchte ich gemeinsam mit dem Jagdpächter die jungen Bäume markieren und schützen, damit das Wild sie nicht frisst und der Harvester sie bei der Holzernte nicht kaputt macht. Wer Lust hat, kann uns dabei gerne unterstützen. Die Aktion dauert etwa 1-2 Stunden. Bei Interesse einfach melden, dann schicke ich einen Standort per Whattsapp oder erkläre den Weg telefonisch. 

 Tel. Anmeldung an Försterin Julia Nies, 0177-3473575

Freitag, den 04. und 11. Februar 2022, 16:00 Uhr

Waldschutzaktion mit der Försterin Julia Nies

Treffpunkt: Wanderparkplatz "Hirnberg", Nöthener Straße (50.5472, 6.7454)

Das neue Jahr hat begonnen und die Bäume des Stadtwaldes sind in Winterruhe.

Manche Tiere des Waldes halten Winterschlaf, aber nicht alle: Rehe, Hirsche, Wildschweine und viele weitere sind unterwegs, die Füchse haben aktuell sogar ihre Paarungszeit (=“Ranz“).

Förster halten übrigens keine Winterruhe, im Gegenteil:

Traditionell wird im Winter das Laubholz geerntet. In diesem Jahr allerdings nur in sehr geringem Umfang, da der Borkenkäfer noch immer den Arbeitsalltag bestimmt und das Laubholz nur geerntet wird, wenn es z.B. Sonnenbrand hat (vor allem Buchen) oder sonstige Schäden zeigt.

Durch das Hochwasser sind auch manche Bäume an Böschungen unterspült und müssen gefällt werden.

Statt der Laubholzernte beschäftigt sich Julia Nies zur Zeit vor allem mit den Freiflächen, auf denen vorher Fichten standen. Hier wurde in den letzten zwei Jahren viel gepflanzt und auch in diesem Jahr stehen wieder zwei große Pflanzungen mit mehreren Tausend Bäumen auf dem Programm.

Den Winter nutze ich daher zur Planung und zur Kontrolle der Flächen.

Die kleinen Bäume sind aber auch eine Delikatesse für unsere Rehe und Hirsche und müssen daher gut geschützt werden, denn wenn die Knospen abgefressen werden, wachsen die Bäume viel langsamer und haben es schwer zu überleben. Wie dieser Schutz funktioniert und wie er angebracht wird, möchte ich gerne zeigen.  

An den beiden Freitagen nun lädt Försterin Julia Nies wieder zu einer Waldschutzaktion ein, diesmal im Bereich Hirnberg. Die Aktion dauert etwa 1 Stunde. Im Anschluss gibt es heißen Apfelsaft und Apfelkekse aus Münstereifeler Äpfeln:

Bei Interesse einfach bei ihr melden, dann bekommen Sie den Standort per Whattsapp oder weitere Erklärungen.

Anmeldung und Information: Försterin Julia Nies, 0177-3473575

 

 

Wir nutzen Cookies auf dieser WebSite zur Verbesserung des Surfergebnisses. Cookies für ein besseres Surfergebnis wurden bereits gesetzt. Durch die weitere Verwendung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk